Was ist eigentlich Swissness?

Foto: Pixabay

Ist man öfters in der Schweiz unterwegs, vor allem geschäftlich und beruflich, so sieht man diesen Begriff und das dazugehörige Logo immer öfters: Die Rede ist von “Swissness”.

“Swissness” spiegel als Begriff die “Marke Schweiz” wider. In der Romandie nennt man es auch “suissitude”. Swissness ist ein in der Schweiz aufgekommener scheinanglizistischer Neologismus, der Ende der 90er Jahre aufkam; er postuliert die Markenstrategie, die Schweiz wirtschaftlich als trendige Marke zu positionieren. Der Begriff soll neben der Schweiz als Hauptbestandteil positiv wahrnehmenden Attribute Fairness, Präzision und Zuverlässigkeit widespiegeln, aber auch die politische Stabilität, die Natürlichkeit und die Sauberkeit. Was Swissness ist soll typisch schweizerisch sein – insbesondere beim Auftreten und bei der Vermarktung im Ausland, sprich ausserhalb der Schweiz.

An die Verwendung des Begriffs “Swissness” im Auftreten im Business sich jklare Regeln gesetzt.

 

Über Redaktion 119 Artikel
BIZZINO ist ein Online-Magazin für den B2B-Bereich und ergänzt dadurch die Medienlandschaft im Bereich der Online-Magazine als redaktionell geführtes Special Interest Premium Magazin.