Swisscom übernimmt den E-Commerce Spezialisten Webtiser

Dieser Artikel hat kein Foto.

(PresseBox) ( Bern, ) Mit der Übernahme des Schweizer SAP E-Commerce Spezialisten Webtiser AG baut Swisscom die Kompetenzen im Bereich Customer Experience aus. Swisscom ist einer der grössten nationalen SAP Full Service Provider in der Schweiz. Mit dem Zukauf der Webtiser AG komplettiert Swisscom ihr Angebotsportfolio.

Swisscom übernimmt die 1998 gegründete Webtiser AG mit ihren rund 40 Mitarbeitenden und vergrössert damit die Belegschaft der eigenen SAP Einheit auf gut 440 Mitarbeitende. Die Transaktion bringt die langjährige SAP Consulting-Expertise beider Unternehmen zusammen: Die SAP S/4HANA Kompetenz von Swisscom und das Know-how von Webtiser im Bereich SAP Customer Experience. Die DNA der beiden SAP Beratungshäuser passt gut zusammen, denn schon vor der Übernahme ist man bei diversen Ausschreibungen erfolgreich als Partner am Markt aufgetreten.Geballte SAP Kompetenz

Swisscom betreut mehr als 280 Kunden von der SAP Beratung bis zum Betrieb ihrer SAP Lösungen. Seit sieben Jahren betreibt sie mit der S/4 Transformation Factory ein eigenes SAP Innovations-Zentrum und hat 2016 die S/4HANA Community Schweiz gegründet. Webtiser ist einer der grösseren Schweizer SAP Commerce Experte und implementiert sowie betreut erfolgreich E-Commerce-Lösungen bei 40 Kunden. Ein aufsehenerregendes Projekt wurde gemeinsam mit Valora in verschiedenen Schweizer Bahnhöfen lanciert: Einkaufen per App in den modernsten, kassenlosen Convenience Stores avec box und avec X. https://www.webtiser.com/referenzen/valora/

Das gemeinsame Angebot ermöglicht es, Kundenbedürfnisse noch gezielter mit nahtlos ineinandergreifenden Lösungen von SAP S/4HANA über die Analytics Cloud bis zur State-of-the-art Customer Experience zu bedienen. Die Kunden profitieren bei ihrer digitalen Transformation von den Vorteilen eines umfassenden SAP Portfolios sowie der globalen Reichweite kombiniert mit lokaler Verankerung – alles aus einer Hand.

Urs Lehner, Leiter Swisscom Business Customers zur Transaktion: “Die Pandemie hat die Art und Weise der Kommunikation zwischen Unternehmen und ihren Kunden massiv und schnell weiterentwickelt. Die Kunden und Konsumenten – auch im B2B Umfeld – erwarten vermehrt durchgehend digitale Erlebniswelten. Mit dem Kauf des Customer Experience Spezialisten Webtiser sind wir bereit, unsere Kunden bei dieser Veränderung mit der bestmöglichen Expertise und Umsetzungserfahrung zu unterstützen.”

Mark Eichmann, CEO Webtiser zur Transaktion: “Swisscom und Webtiser ergänzen sich perfekt und können im Verbund noch mehr Schlagkraft am Markt entwickeln. Wir sehen viel Potenzial für Customer Experience Initiativen in der gemeinsamen Kundenbasis. Wir freuen uns, Entwicklungsvorhaben schneller realisieren und Kunden umfassender betreuen zu können.”

Über Webtiser:
Webtiser ist ein SAP Dienstleister mit Fokus im Bereich E-Commerce. Webtiser berät, konzipiert, entwickelt und betreibt massgeschneiderte Lösungen für den digitalen Verkaufsprozess auf Basis von SAP Commerce (ehemals hybris). Webtiser wurde 1998 gegründet und zählt heute rund 40 Mitarbeitende. Der Hauptsitz befindet sich in Zürich, weitere Standorte sind in Madrid und Sevilla. Zu den Kunden zählen zahlreiche Klein-, Mittel- und Grossunternehmen im B2B- und B2C-Handel und der Industrie.

Swisscom AG:
Über Redaktion 109 Artikel
BIZZINO ist ein Online-Magazin für den B2B-Bereich und ergänzt dadurch die Medienlandschaft im Bereich der Online-Magazine als redaktionell geführtes Special Interest Premium Magazin.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*