Die 6 wichtigsten Tipps für langfristigen Erfolg

Foto: Pixabay

Eine der bedeutendsten Erkenntnisse zum Thema Erfolg stammt von dem bekannten Harvard-Professor Shawn Achor, der sich bereits seit vielen Jahren mit der Thematik beschäftigt: Erfolg hat kein Glück zur Folge – es verhält sich vielmehr andersherum. Wer also grundsätzlich glücklich ist, zieht Erfolg regelrecht automatisiert an. Bedingt wird dieser Umstand dadurch, dass der Mensch immer dann, wenn er glücklich ist, sein volles Potenzial ausschöpfen kann und sich infolgedessen beispielsweise die Kreativität aber auch Intelligenz immens steigern. Dementsprechend ist Erfolg viel weniger eine Folge langer und schweißtreibender Arbeitstage als eine Frage der eigenen (positiven) Einstellung und Zufriedenheit, die sich letztlich vielmehr auf die Qualität nicht die Quantität der eigenen Tätigkeit auswirken.

Erfolg durch Seminare und ein hochwertiges Business Coaching

Zum Thema Erfolg wurden bereits zahlreiche Ratgeber verfasst und immer wieder erscheinen auch im Internet neue Fachartikel und Beiträge, die sich für einen ersten Input als absolut hilfreich und empfehlenswert erweisen. Was Dir jedoch wirklich hilft, aktiv tätig zu werden und Deinen Erfolg in die eigene Hand zu nehmen, sind in der Regel hochwertige Seminare und Business Coachings mit hoher Trainer Qualität. Hier wird Dir eine praktische Unterstützung zur Seite gestellt, die dich fordert, fördert und mit Dir gemeinsam an Deiner Vision und eventuellen Schwächen arbeitet. Die Business Coaching Seminare von Eisberg sind so gefragt wie nie. Es lohnt sich also absolut, entsprechende Seminare zu besuchen, um deinem Ziel schneller nahe zu kommen.

Hier jedoch im Vorfeld schon einmal sechs wichtige und grundlegende Tipps für langfristigen Erfolg:

1. Erfolg ist eine Frage der Einstellung
Wie bereits angesprochen: Erfolg oder Misserfolg beginnen bei der eigenen Einstellung und im weitesten Sinne mit einer Entscheidung. Während ein Großteil der Menschen den Fokus auf tägliche Missgeschicke legt, sich in Gesprächen vor allem auf das konzentriert, was stört oder schiefgelaufen ist, sind erfolgreiche Menschen auf Konversationen konzentriert, die positive Erlebnisse, Ziele und Fortschritte in den Mittelpunkt stellen. Sie haben verstanden, dass sie ihren Erfolg massiv beeinflussen und ihr Leben so selbst positiv gestalten können – sie haben die Entscheidung getroffen, das Glas als halb voll anzusehen und Missgeschicken oder Rückschlägen keinen Raum zu bieten – es sei denn es gäbe etwas daraus zu lernen. Erfolgreiche Menschen machen sich immer wieder bewusst, was sie bereits erreicht haben, dass Rückschläge nur temporär sind und dazugehören, um sich weiterzuentwickeln. Und noch wichtiger: Sie sehen sich selbst in der Verantwortung, zu handeln und Lösungen für Herausforderungen zu finden. Sie übernehmen Verantwortung für ihr eigenes Leben und Vorankommen. Damit geht im Wesentlichen auch die Überzeugung einher, dass nicht „die anderen“ oder „die Welt“ die Schuld an verschiedenen Umständen tragen, sondern jeder Einzelne etwas an seiner Situation ändern kann, wenn er dazu bereit ist.

Was bedeutet „Erfolg“ ?
Was Erfolg oder „erfolgreich sein“ bedeutet bzw. warum jemand als erfolgreich wahrgenommen wird, ist zu einem wesentlichen Teil gesellschaftlich geprägt. Auf der anderen Seite spielen aber auch eigene Überzeugungen und Maßstäbe eine Rolle. Es kommt also nicht allein darauf an, von außen als erfolgreich wahrgenommen zu werden, sondern gleichermaßen darauf, sich selbst erfolgreich zu fühlen – wie auch immer das im Einzelnen konkret aussehen mag. Dementsprechend erweist es sich in erster Linie als wichtig, für sich herauszufinden, wie die eigene Erfolgsdefinition aussieht. Dafür ist es sinnvoll, sich Situationen im privaten oder beruflichen Kontext ins Gedächtnis zu rufen, die sich in der Vergangenheit erfolgreich angefühlt haben und dann zu reflektieren: Was hatten diese Situationen gemeinsam? Warum haben sich diese Situationen so gut angefühlt? Was genau hat dieses Erfolgsgefühl ausgelöst?
Eine tolle und wirklich zielführende Unterstützung zum Erkenntnisgewinn leisten hier wertvolle Seminare zum Thema bzw. der Kontakt zu einem erfahrenen Trainer. Diese sind besonders geschult darin, behutsam auf Stärken, Talente, aber auch Schwächen aufmerksam zu machen und zu enttarnen, wie genau eine individuelle Erfolgsdefinition aussehen kann. Im Anschluss werden sie Dich dabei unterstützen, weiteren Schritte in Angriff zu nehmen, um diese Erkenntnisse nun nachhaltig zu wiederkehrenden tatsächlichen Erfolgserlebnissen werden zu lassen. Zudem wird ein Trainer dafür Sorge tragen, Deine innere Einstellung ins Positive zu lenken und so mit dir gemeinsam den Grundstein für ein glücklicheres und erfülltes Leben legen.

2. Wandle Träume in konkrete Ziele um
Was viele erfolgreiche (und glückliche) Menschen antreibt, ist nicht in erster Linie Geld oder Wohlstand, sondern ein konkretes Ziel – eine Vision, die meist aus eigenen Träumen, Wünschen oder auch Bedürfnissen entstanden ist. Einen Traum in ein verbindliches Ziel umzuwandeln, ist daher noch immer die beste Motivation, um wirklich erfolgreich zu werden und langfristig zu bleiben. Genauso verhält es sich mit eignen Bedürfnissen, denn viele revolutionäre Erfindungen oder Dienstleistungen entstanden schlicht aus der Situation heraus, dass es für ein bestimmtes Problem noch keine Lösung gab. Es zählt daher weniger, was auf den ersten Blick einen hohen Verdienst erwarten lässt, als das, was Dir sogar vielleicht schon seit Kindheitstagen (beruflich) vorschwebt, denn diesem Wunsch wirst du letztlich auch konsequent folgen. Zahlreiche Seminare widmen sich dieser Thematik und können Dir helfen herauszufinden, was Du Dir wünschst, wo Deine Talente liegen und mit welcher Idee oder in welchem Bereich Du Dein neues, erfolgreiches Leben beginnen kannst.

3. Habe Mut zum Risiko – Keine Angst vorm Scheitern
Erfolgreiche Menschen gehen häufig neue Wege und treffen oftmals Entscheidungen, die von außen betrachtet zunächst fragwürdig erscheinen. Letztlich sind es jedoch genau diese Entscheidungen, die in der Regel einen Wandel und Weiterentwicklung herbeiführen, selbst wenn sie zunächst nicht den Effekt erzielen, der ursprünglich angedacht war. Langfristiger Erfolg ist daher immer auch an Risiken geknüpft. Du wirst hin und wieder scheitern, schwierige Entscheidungen treffen und Umwege gehen müssen. Diese Schwankungen gehören zum Weg des Erfolges jedoch zwingend dazu, denn nur so können Weiterentwicklung und Lernen schließlich stattfinden. Auch Veränderungen sind hier angesprochen, denn wer bspw. als Unternehmer/-in Angst davor hat, sich der Zeit und dem Wandel zumindest ein Stück weit anzupassen, läuft Gefahr seinen Erfolg durch eine veraltete Außenwirkung zu gefährden. Alles Neue birgt schließlich sowohl Risiken als auch Chancen mit sich und wer sich langfristigen Erfolg wünscht, tut gut daran, diesem Prozess offen entgegenzutreten und ihn willkommen zu heißen. Zur Unterstützung erweist es sich vor allem in der Anfangsphase bzw. ersten schwierigeren Phasen als hilfreich, einen Partner an der Seite zu haben, der Dich motiviert und souverän durch ein eventuelles Tief hindurch begleitet. Bspw im Rahmen eines Business Coachings wirst Du dabei behutsam an die Hand genommen, Du solltest bei der Auswahl deiner Unterstützung jedoch auf eine hohe Trainer Qualität achten.

4. Etabliere Routinen, setze auf Kontinuität und Fleiß
Um langfristig erfolgreich zu sein, sind einige persönliche Eigenschaften unerlässlich: Du brauchst Entschlossenheit, den richtigen „Biss“ und Durchhaltevermögen. Hilfreich ist es hier, Routinen zu etablieren, kontinuierlich an Deinem Ziel zu arbeiten und vor allem die nötige Zeit zu investieren, um voranzukommen. Es ist also wichtig und maßgeblich, dass du eine aktive Rolle einnimmst und handelst, statt darauf zu warten, dass sich alles von selbst fügt.

5. Knüpfe nachhaltige Beziehungen
Für jede Dienstleistung, jedes Produkt und jede Idee ist ein maßgeblicher Faktor für den Erfolg, Menschen zu finden, die sich hierfür begeistern und später vielleicht zu wichtigen Empfehlungsgebern werden. Es ist also wichtig, Beziehungen zu knüpfen und ein fruchtbares und auf Nachhaltigkeit ausgelegtes Netzwerk zu knüpfen, das sich im Idealfall gegenseitig bereichern kann. Darüber hinaus können Vorbilder oder auch ein Freundeskreis, bestehend aus erfolgreichen und positiven Menschen, motivierend wirken und Feedback, Hilfestellung sowie Orientierung geben.

6. Höre nicht auf, Dich weiterzuentwickeln: setze auf Persönlichkeitsentwicklung
Einer der wichtigsten Tipps für langfristigen Erfolg: Höre niemals auf, dich weiterzuentwickeln, an Dir selbst zu arbeiten und in Dich zu investieren. Viel zu schnell tendieren Menschen dazu, sich in Komfortzonen zurückzuziehen, wenn sie spüren, dass sie bereits bedeutendes geleistet haben. Schnell schleichen sich Stillstand und Blindheit gegenüber den nicht aufhörenden Veränderungen des Lebens und der Welt ein. So wie sich alles im Außen immer wieder verändert und erneuert, so musst auch Du an dir selbst arbeiten und Dich regelmäßig hinterfragen, Dich weiterentwickeln und etablierte Denkweisen eventuell hin und wieder über Bord werfen. Veränderungen und Rückschläge sind notwendig, um weitere Fortschritte zu ermöglichen – es ist also nicht hilfreich, wenn Du es dir in gewohnten Gefilden bequem machst, langfristiger Erfolg aber das Ziel sein soll. Die Investition in das eigene Selbst, in das persönliche Wachstum ist schließlich eine, die sich tausendfach auszahlen wird. Du wirst im Idealfall eine echte „Stehaufmännchen“-Mentalität entwickeln, die dir das Selbstbewusstsein und die Zuversicht gibt, fest davon überzeugt zu sein, dass es für jedes Problem eine Lösung gibt und jede schlechte Phase zeitlich begrenzt ist. Du entwickelst also eine langfristige Denkweise, die kurzfristige Rückschläge als Notwendigkeit und wertvollen Schritt vor dem Hintergrund des “Ganzen” betrachtet und dazu beiträgt, dass Du Glück und Erfolg – allein aufgrund deiner Einstellung zum Leben – anziehst.

Die Theorie erfolgreich umsetzen: hochwertige Business Coachings und Seminare mit hoher Trainer Qualität
All diese bedeutenden Tipps kannst Du natürlich unmittelbar für Dich anwenden und in Deinen Alltag integrieren. Wenn Du Deinen Erfolg jedoch nachhaltig bzw. auf einem wirklich stabilen Fundament aufbauen möchtest, empfiehlt es sich immer, einen erfahren Trainer zu Rate zu ziehen und/ oder Dich in Seminaren anhaltend weiterzubilden, denn letztlich zählt für Deinen langfristigen Erfolg vor allem, dass Du nicht aufgibst, fokussiert bleibst und Dich kontinuierlich weiterentwickelst.

 

Über Redaktion 119 Artikel
BIZZINO ist ein Online-Magazin für den B2B-Bereich und ergänzt dadurch die Medienlandschaft im Bereich der Online-Magazine als redaktionell geführtes Special Interest Premium Magazin.