Kundenspezifische Multigasanalysatoren von smartGAS nach dem Plug-and-Play-Prinzip

ANAREX-Gasanalysatoren von smartGAS ermöglichen die parallele Konzentrationsmessung von bis zu fünf Messgasen mit drei Sensortypen in einem Multigasanalysator. Copyright smartGAS Mikrosensorik GmbH

(PresseBox) (Heilbronn, ): Die neuen ANAREX-Gasanalysatoren von smartGAS sind eine hochperformante, hochgenaue und kundenspezifisch konfigurierbare Messlösung für die industrielle Gasmesstechnik. Anwendbar sind ANAREX-Gasanalysatoren von der Prozessmesstechnik, über die Emissionsmessung bis hin zur Fruchtreifelagerung.

Die ANAREX-Produktfamilie überzeugt durch hochgenaue, stabile Messperformance, leichte, intuitive Bedienung per Touchscreen und einfache Sensorkalibrierung. Der ANAREX-Gasanalysator ist als Multigasanalysator ausgelegt und wird anschlussfertig in einem Einschubgehäuse für 19-Zoll-Racks geliefert. Er kann einfach per Plug-and-Play in Betrieb genommen werden. Über ein manuelles Flowmeter an der Front wird der richtige Gasdurchfluss einreguliert. Die Messwerte können am 5,6-Zoll-LCD-Touchscreen in Echtzeit abgelesen und über eine RS232-Schnittstelle sowie einen Analogausgang übertragen werden. Zunächst werden zwei Messgaskombinationen auf dem europäischen Markt angeboten: CO2 (0…20 Vol.-%) kombiniert mit CO (0…1000 ppm) sowie CO2 (0…5 Vol.-%) und O2 (0…25 Vol.-%) in Kombination mit Ethylen (5…1000 ppm). Weitere Multigassensoren will smartGAS den Kundenbedürfnissen folgend mit kurzer Time-to-Market ergänzen.

Die besten Gasmesssensoren kombiniert

Messtechnische Basis des ANAREX-Gasanalysators sind die hochwertigen SILAREX-Sensoren, die bis zu drei Gase mit dem NDIR-Messprinzip bestimmen können und abhängig von der gewünschten Gaskombination mit weiteren Sensortypen kombiniert werden können. Ergänzt werden können beispielsweise PAS-Sensoren, die auf photoakustischer Spektroskopie basieren, um organische Reifegase wie Ethylen in der Fruchtreifung zu bestimmen. Eine weitere Option sind paramagnetische oder elektrochemische Sensoren zur Sauerstoffbestimmung. Bei Bedarf können bis zu fünf Gase mit drei Sensoren in einem ANAREX-Gasanalysator gemessen werden. Die interne Software steuert die Nullpunkt- und Endpunktkalibrierung, um die perfekte Genauigkeit der Messwerte zu gewährleisten. Anwendungsgebiete der ANAREX-Gasanalysatoren sind neben der Fruchtreife und -lagerung, Umweltschutzmessungen zur Kontrolle der Luftqualität, die Abgas- und Prozessgasanalyse sowie das Monitoring von Mülldeponien oder die Gasdetektion in Tunneln. Die ANAREX-Gasanalysatoren haben sich im asiatischen Markt bereits seit Jahren bei der Emissionsmessung und in der Prozessmesstechnik bewährt.

smartGAS Mikrosensorik GmbH

Die smartGAS Mikrosensorik GmbH entwickelt und produziert zuverlässige, präzise und wirtschaftliche nichtdispersive Infrarot-Absorptions-Sensoren (NDIR) sowie photoakustische Sensoren (PAS) für die Gasdetektion in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen. Zum Produktangebot zählen Sensoren für die Gasanalyse, die Prozessmesstechnik und Raumluftüberwachung, Geräte sowie Einbau- und Kundenlösungen. Ausgehend von den verfügbaren Standardsensoren bietet smartGAS auch die kundenspezifische Anpassung an die jeweilige Kundenanforderung an – von einer Modifizierung des Messbereichs bis zur Entwicklung einer völlig neuen Lösung ist alles möglich. Das Unternehmen beschäftigt heute mehr als 25 Mitarbeiter am Firmensitz in Heilbronn.
Quelle: Pressemitteilung smartGAS Mikrosensorik GmbH über Pressebox
Über Redaktion 109 Artikel
BIZZINO ist ein Online-Magazin für den B2B-Bereich und ergänzt dadurch die Medienlandschaft im Bereich der Online-Magazine als redaktionell geführtes Special Interest Premium Magazin.